Verbandsgemeinde Verwaltung

DIe OffEnen Stellenangebote

der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land
Fachangestellte/n w/m/d für Bäderbetriebe

 Die Verbandsgemeindewerke Nordpfälzer Land

sucht zum 01.03.2020

eine/einen

 

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe/Rettungsschwimmer (w/m/d)

 

Es handelt sich um einen Vollzeit-Saisonarbeitsvertrag (39 Wochenstunden) vom 01.03. bis 30.09.20. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation.

 

 

 

Die Verbandsgemeindewerke Nordpfälzer Land

sucht zum 01.03.2020

eine/einen

 

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe/Rettungsschwimmer (w/m/d)

 

Es handelt sich um einen Vollzeit-Saisonarbeitsvertrag (39 Wochenstunden) vom 01.03. bis 30.09.20. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation.

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Gewährleistung der Ordnungs- und Sicherheitspflichten im Verantwortungsbereich
  • Mitwirkung bei der Aufrechterhaltung eines störungsfreien Badebetriebs
  • Betreuung und Beratung von Badegästen
  • Vor- und Nacharbeiten zur jährlichen Freibadsaison

 

Anforderungsprofil

·         Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe oder vergleichbare Ausbildung

·         Rettungsschwimmer müssen volljährig sein und das Rettungsschwimmerabzeichen (Silber), nicht älter als zwei Jahre

·         Erste- Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre)

·         Teamfähigkeit

·         Flexibilität

·         Bereitschaft zu Schichtdiensten, auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Die Verbandsgemeinde tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen  bis zum 29.02.2020 an bewerbungen@vg-nl.de Bei weiteren Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Personalsachbearbeiterin Martina Maué-Heckmann, Tel. 06361/451-101.

 

 

gez. Michael Cullmann

Bürgermeister

 

Die Verbandsgemeinde tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen  bis zum 29.02.2020 an bewerbungen@vg-nl.de Bei weiteren Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Personalsachbearbeiterin Martina Maué-Heckmann, Tel. 06361/451-101.

 

 

gez. Michael Cullmann

Bürgermeister