Sachbearbeiter/in Bereich Steuern w/m/d

Die Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land

Sucht schnellstmöglich

 

Eine/einen Sachbearbeiter w/m/d für den Bereich Steuern/Abgaben/Forsten/Jagdgenossenschaften

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche), die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation. Die Beschäftigung ist auch in Teilzeit möglich.

 

Aufgabenschwerpunkte:

·        Bearbeitung aller Steuerangelegenheiten, wie Prüfen der Grundlagenbescheide der Finanzverwaltung, Erlass von Steuerbescheiden, Vorausleistungen festsetzen, Widersprüche bearbeiten, Anträge auf Aussetzung, Stundung, Niederschlagung und Erlass bearbeiten.

·        Satzungsentwürfe vorbereiten

·        Statistiken

·        Fremdenverkehrsbeiträge veranlagen

·        Verwalten der Forstangelegenheiten

·        Betreuung der Jagdgenossenschaften

·        Schadenersatzansprüche aufgrund Wildschäden

 

Anforderungsprofil:

  • Verwaltungsfachwirt/in/Diplom-Verwaltungswirt oder vergleichbarer Abschluss
  • Eigeninitiative

·         Mehrjährige Berufserfahrung im Steuer- oder Abgabenbereich einer Kommunalverwaltung ist von Vorteil

·         gute EDV-Kenntnisse (Standardprogramme Word, Excel)

  • Gute Kenntnisse im Steuer- und Abgabenrecht sowie Widerspruchsverfahren

 

Die Verbandsgemeindeverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen  bis zum 31.01.2020 an bewerbungen@vg-nl.de. Bei weiteren Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Personalsachbearbeiterin Martina Maué-Heckmann, Tel. 06361/451-101.

 

gez. Michael Cullmann

Bürgermeister