Alsenz

ALSENZ

Ortsblick auf Alsenz

Alsenz ist mit 12,88 km² eine der größten Gemeinden in der Nordpfalz und die zweitgrößte in unserer Verbandsgemeinde – nicht nur der Fläche nach, sondern auch bezüglich der Einwohnerzahl: 1.664 Menschen unterschiedlichster Nationalitäten leben in der Gemeinde. Nicht nur deshalb eine Gemeinde mit Vielfalt. „In Alsenz hat man alles, was man zum Leben braucht“, so Ortsbürgermeisterin Karin Wänke. Als ehemaliger Sitz der VG Alsenz-Obermoschel und heutiger Zweigstelle der VG-Verwaltung Nordpfälzer Land, ist Alsenz als Grundzentrum ausgewiesen und deckt alle Angebote ab, die eine Nahversorgung sicherstellen sollen. Dazu gehören der Schulstandort mit großer Turnhalle, eine Kindertagesstätte und ein Seniorenheim, zwei Spielplätze, sowie niedergelassene Ärzte. Es gibt ein Feuerwehrgerätehaus, eine Rettungswache und sogar einen Hubschrauberlandeplatz am Ortsausgang. Alsenz hat auch zum Einkaufen einiges zu bieten: Neben einem Fachmarktzentrum mit Supermarkt, einer Metzgerei, einem Bäcker, einer Apotheke, einem Mode- und Dekoshop, einem Schreibwarenhandel und einem Getränkehändler kann man sogar im Fundus, einem Second-Hand-Geschäft, auf Schatzsuche gehen. Auf eine Poststelle, ein Fitnesscenter, eine Bücherei und Dienstleistungen wie den Friseur oder die Fußpflege muss in Alsenz ebenfalls niemand verzichten.

Das alte Rathaus in Alsenz
Das alte Rathaus in Alsenz

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist das alte Rathaus aus dem Jahr 1573. Die Gemeinde beherbergt sowohl eine evangelische als auch eine katholische Kirche. Darüber hinaus ist in der Gemeinde die Steinhauerkultur sehr präsent: Sowohl das Steinhauermuseum, der „Deutsche Sandsteinpark“ und der Steinhauerrundweg zeugen von dieser prägenden Vergangenheit.

Der Sandsteinpark - ein Spaziergang durch die "Steinzeit"
Der Sandsteinpark - ein Spaziergang durch die "Steinzeit"

Mitten im Dorf befindet sich der Bahnhof, der Anbindungen in die Rhein-Nahe- und Rhein-Neckar-Region bietet. Durch die günstige Lage an der B48 und der B420 ist man ebenfalls auf schnellem Wege in Kaiserslautern oder Bad Kreuznach.

Auch ein reges Vereinsleben kann man hier finden: Der Sportverein deckt Sparten wie Fußball, Volleyball, Gymnastik und sogar Kampfsport ab. Musikverein, Gesangsverein, Schützenverein, Karnevalsverein, Angelverein, der DRK-Ortsverband und der Pfälzerwaldverein mit abwechslungsreichen Wanderungen tragen ebenfalls zu einem geselligen Miteinander bei. Viele Einwohner engagieren sich zudem auf vielfältige Weise ehrenamtlich.




Daraus resultierte, mit der Unterstützung Vieler, unter anderem das Alsenzer Dorffest. Außerdem betreibt die Gemeinde eine eigene Homepage, auf der alle aktuellen Informationen aus dem Rathaus für die Bürger und Bürgerinnen zur Verfügung stehen.

Der Bahnhof mitten in der Gemeinde
Der Bahnhof mitten in der Gemeinde