Dörrmoschel

Im schönen Moscheltal liegt die kleine Gemeinde Dörrmoschel.
Dörrmoschel war Adelsresidenz der Herzogin Charlotte Friederike und zu dieser Zeit Kurort. Man hatte hier eine Quelle entdeckt, die sich als heilkräftig erwies (Milzleiden).
Die Herzogin ließ im Ort eine reformierte Kirche bauen. Das barocke Schmuckstück wurde 1988 renoviert.

Reformierte Kirche Dörrmoschel
Ortsblick auf Dörrmoschel


Ortsbürgermeister

Uwe Rainau
Ortsstr. 12
67806 Dörrmoschel

Gremien

Gremien Nordpfälzer Land