Würzweiler

Mit dem Dorf "Wercewilre" wurde Werner von Bolanden von den Pfalzgrafen belehnt. Im Wappen der Gemeinde wird mit der Hopfendolde auf den früheren Anbau in Würzweiler aufmerksam gemacht.  
 
Im "Tiroler Stil" entstand das größte Projekt der Nachkriegszeit: das Bürgerhaus. Der Bau, in dem auch die Feuerwehr untergebracht ist, kostete umgerechnet rd. 300.000 €. 
 
Stolz sind die Bürgerinnen und Bürger auch auf ihren Glockenturm, der bis 1883 in der Ortsmitte stand. Dann wurde er komplett abgetragen und am jetzigen Standort wieder aufgebaut.

In der ehemaligen Dorfschule befindet sich der Kindergarten, an den sich das Neubaugebiet anschließt.



Ortsbürgermeister

Uwe Pfeiffer
In den Rohrwiesen 4
67808 Würzweiler

Gremien

Gremien Nordpfälzer Land